FANDOM


Die Hochzeit von Corian (Cora & Julian) ist die Vermählung von Cora Francis und Julian Dublyn.

Sie heirateten im Alter von 18 Jahren, weil sie wussten, dass ihnen nicht ein Leben lang Zeit miteinander bleiben würde. Ihre Familien waren glücklich über ihren Entschluss und unterstützten diese. Ausser Miriam, die sich nicht sicher war, ob die Idee gut war.

Auszug, als sie ihren Familien bescheid sagten Bearbeiten

Julian: Wir wollen heiraten.

Lara: Heiraten?

Lisa: Wann?

Julian: so bald wie möglich

Miriam: Aber ihr seit doch erst 18 Jahre alt.

Cora: Und mein Arzt gab mir höchstens noch zwei Jahre. Wir müssen unser gemeinsames Leben in zwei Jahren führen. Und wir wollen ein Papier, auf dem steht dass wir zusammengehören.

Lisa: Ich finde die Idee super

Lara: Ich auch

Charles: Nur wenn ich dich zum Altar führen darf (an Cora gewandt)

(Cora lächelte) Cora: Klar, du bist der einzige Vater denn ich noch habe.

Marla: Und ich bin Trauzeugin!

Lara: Mel, dass bestimmt immer noch die Braut.

Cora: Das trifft sich gut, denn ich wollte sowieso euch beide. (An Marla und Cal gewandt) ... Mom, was meinst du?

Miriam überlegt.

Matteo: Ich finde die Idee super.

Miriam lächelt ihn an

Miriam: Ja, er hat recht. Das Leben gab mir eine zweite Chance um glücklich zu sein. Und auch ich habe jung geheiratet. Corlina, du weisst das dein Vater mich sehr glücklich gemacht hat. Ich habe ihn so geliebt. Er war der erste der mich glücklich gemacht hat. Und nun habe ich Matteo. Auch er kann mich glücklich machen, so wie dich Julian glücklich macht. Werdet glücklich, egal wie viel Zeit euch bleiben mag.